Rufen Sie uns an: 02161 630517

Über uns

Haus WaldQuelle: Über uns

Über unser Hausoffen und kompetent

Haus WaldQuelle besteht aus vier Wohnhäusern, einem Kinderhaus, einer großzügig gestalteten Bäderabteilung mit Sauna, einer Gymnastikhalle und einem Bewegungsbad sowie verschiedenen Räumlichkeiten zur Meditation und Entspannung, kreativen Gestaltung o.ä. sowie hell und freundlich gestalteten Aufenthalts- und Speiseräumen. Das umliegende, teils zur Einrichtung gehörende weitläufige Naturschutzgebiet lädt zur Entspannung und Erholung ein. Es besteht eine gute Anbindung an das örtliche Verkehrsnetz mit Bundesbahn und Bussen.

  • Naturpark Maas-Schwalm-Nette: eine Erholungslandschaft, vielseitig ausgestattet mit Naturschönheiten, Kulturschätzen und Freizeitmöglichkeiten
  • der Naturpark zu den Niederlanden ist ein offener Landstrich mit unverfälschter Natur, mit selten gewordenen, geschützten Pflanzen und Tieren, stillen Wasserläufen und verträumten Heideflächen
  • eine zu ausgiebigem Radfahren und Wandern einladende wald- und seenreiche Landschaft mit restaurierten Wind- und Wassermühlen.

In Haus WaldQuelle wurden Qualitätssicherungsmaßnahmen durch die Medizinische Hochschule Hannover und das Hochrheininstitut des Universitätsklinikums Freiburg erfolgreich durchgeführt. Die Qualitätssicherungsmaßnahme wird regelmäßig wiederholt.

Das „Haus WaldQuelle“ ist eine Vorsorge- und Rehabilitationseinrichtung für Frauen und Kinder in Trägerschaft des „Evangelischen Vereins für Müttergenesung e.V.“.

Im Haus WaldQuelle“ werden seit 1929 gesundheitsfördernde Angebote durchgeführt.

Seit 1952 ist das Haus als Einrichtung durch das Müttergenesungswerk anerkannt.

Wir verstehen unsere Arbeit als diakonischen Auftrag

Geleitet werden wir von einem christlichen und ganzheitlichen Menschenbild, bei dem Geist, Körper und Seele als Einheit gesehen werden.

Unser diakonischer Auftrag besteht in der Begleitung, Unterstützung und Stärkung von Frauen und deren Kindern in ihrer unverwechselbaren und schützenswerten Persönlichkeit.

Wir setzen uns in der Öffentlichkeit für die Bedürfnisse von Frauen in Familienverantwortung ein.

Unsere Arbeit ist ganzheitlicher Auftrag mit gesellschaftlicher Relevanz

Ziel der Mutter-Kind-Maßnahme ist es, die persönliche Entwicklung ganzheitlich zu fördern und die Teilhabe am Leben in der Gesellschaft sowie eine möglichst selbständige und selbstbestimmte Lebensführung zu ermöglichen oder zu erleichtern.

Im Mittelpunkt unserer Arbeit steht der einzelne Mensch mit seinen Wünschen und Bedürfnissen.

Dabei berücksichtigen wir in der Therapie die Lebensgeschichte und das soziale Umfeld im gesellschaftlichen Kontext der Menschen, die unsere Unterstützung benötigen.

Die Patientinnen und ihre Kinder werden im Rahmen ihrer persönlichen Fähigkeiten und Ressourcen zu eigenverantwortlichem gesundheitsförderndem Handeln motiviert.

Unsere Mitarbeitenden sind der wichtigste Erfolgsfaktor für unsere Arbeit.

Aus diesem Grund unterstützen und erwarten wir deren persönliche und fachliche Weiterentwicklung.

Die Führungskräfte fördern den Teamgeist, die Motivation und die Identifikation mit der Arbeit im HausWaldQuelle.

Darüber hinaus streben alle Mitarbeitenden eine offene Kommunikation an, fördern Transparenz und unterstützen sich gegenseitig zum Wohle der Patientinnen und ihrer Kinder.

Wir arbeiten wirtschaftlich, bedarfsgerecht und zielgerichtet

Wir streben eine kontinuierliche Verbesserung unserer Leistungen an durch ein systematisches Qualitätsmanagement.

Wesentliche Ziele sind dabei ein wirtschaftliches und nachhaltiges Leistungsangebot, welches auch durch enge Kooperationen mit Fachärzten, Lieferanten, Dienstleistern und der Ev. Kirchengemeinde sichergestellt wird.

Aus meinem Beruf weiß ich, dass sich heute jeder Betrieb zertifizieren lassen soll. Gibt es so etwas auch für die Kliniken?“

Dies ist eine häufige Frage die uns gestellt wird. Wir beantworten diese gerne mit: „Ja, das gibt es und wir leben es!“

Unsere Klinik ist eine vom Müttergenesungswerk Elly-Heuss-Knapp-Stiftung anerkannte Mutter-Kind-Klinik. Unser Qualitätsmanagementsystem ist seit 2011 nach dem "Diakonie Siegel Vorsorge und Rehabilitation für Mütter/Mutter-Kind", nach DIN EN ISO 9001:2008 zertifiziert. Die Einhaltung, die Gestaltung und die stetige Weiterentwicklung des QM-Systems werden sowohl jährlich durch eine externe Auditorin, als auch regelmäßig durch das Qualitätssicherungssystem der Krankenkassen, überprüft und bestätigt.

Auch intern überprüfen unsere ausgebildeten Auditorinnen regelmäßig unsere Arbeitsprozesse und arbeiten mit den Mitarbeitern fortlaufend an der ständigen Verbesserung unserer Abläufe. Alles mit dem Ziel, für Sie eine dauerhaft hohe und verlässliche Qualität zu gewährleisten.

Die Patientinnenzufriedenheit und die Zufriedenheit der Kinder in unserem Haus sind uns sehr wichtig. Durch regelmäßige Befragungen der Mütter nach der Maßnahme und ein aktiv betriebenes Vorschlags- und Beschwerdemanagement wollen wir ein Höchstmaß an Zufriedenheit erzielen.

Unsere Auswertung der Fragebögen aller Maßnahmen in 2016 zeigt uns, dass wir auf einem sehr guten Weg sind.

Demnach würden 95%der Patientinnen unsere Klinik weiterempfehlen.

Durchweg werden das Therapieergebnis, die medizinisch/therapeutische Versorgung sowie Kommunikation, Service und Unterbringung sehr positiv beurteilt.

Darüber hinaus schätzen die Patientinnen die Betreuung der Kinder. Hier beurteilen 92% die pädagogische und therapeutische Betreuung als sehr gut.

Wir würden uns sehr freuen, auch Sie bald bei uns begrüßen zu dürfen!

Haus WaldQuelle: Erholung im Grün
Haus WaldQuelle: Das Team

Das TeamErfahrung mit Herz, Verstand und Kompetenz

Das Team von Haus WaldQuelle

Das Team besteht aus engagierten und qualifizierten Fachkräften. Diese unterstützen und begleiten Sie in den folgenden Bereichen:

Ärztlich/medizinischer Bereich

  • Fachärztinnen für Allgemeinmedizin
  • Praktische Ärztin
  • Weitere Fachärzte in Kooperation

Sozialpädagogisches Team

  • Diplom Heilpädagogin
  • Psychologische Psychotherapeutin
  • Diplom Psychologin
  • Diplom-Sozialpädagoginnen
  • Diplom-Sozialarbeiterinnen
  • Sozialarbeiterinnen (B.A.)
  • Entspannungstherapeutin
  • Tanztherapeutinnen
  • Systemische Familientherapeutin
  • Systemische Beraterin
  • Kinder- und Jugendlichen Psychotherapeut
  • Krankenschwestern

Physikalische Therapie

  • Physiotherapeutin
  • Heilpraktikerin (sektoral)
  • Med. Bademeisterin – Masseurin
  • Bewegungstherapeutin

Kinder-/Jugendhaus

  • Erzieherinnen
  • Heilerziehungspfleger
  • Familienpflegerin
  • Kinderpflegerinnen

Küche

  • Dipl. Ökotrophologin
  • Köchin
  • Hauswirtschafterin
  • Küchenmitarbeiterinnen

Hausbereich/Reinigung

  • Hygienebeauftragte
  • Reinigungskräfte

Haustechnik

  • Techniker

Verwaltung

  • Geschäftsführung
  • Qualitätsmanagementbeauftragte
  • Verwaltungsmitarbeiterinnen
Haus WaldQuelle: Marcus Bierei
Geschäftsführung
Marcus Bierei
Haus WaldQuelle: Dr. Claudia Hänel
Leitende Ärztin
Dr. Claudia Hänel
Haus WaldQuelle: Dörte Großmann
Leitung Sozialpädagogisches Team
Dörte Großmann
Haus WaldQuelle: Angelika Brandt
Leitung Kinder- und Jugendhaus
Angelika Brandt
Haus WaldQuelle: Miriam Erben
Leitung Physikalische Therapie
Miriam Erben
Haus WaldQuelle: Petra Sieber
Patientenverwaltung
Petra Sieber
Haus WaldQuelle: Dorothea Maaßen
Patientenverwaltung
Dorothea Maaßen
Haus WaldQuelle: Dörthe Birx Bender
Leitung Hausbereich
Dörthe Birx Bender
Haus WaldQuelle: Irene Schulze Beiering
Leitung Küche
Irene Schulze Beiering
Haus WaldQuelle: Karl-Werner Sachse
Haustechnik
Karl-Werner Sachse
Haus WaldQuelle: Wolfgang Grünzel
Haustechnik
Wolfgang Grünzel
Haus WaldQuelle: Lage und Umgebung

Lage und Umgebung Pure Entspannung im grün

Haus WaldQuelle liegt im Ort Wegberg-Dalheim im Naturpark Schwalm-Nette im Land zwischen Maas und Niederrhein.

Der Naturpark Maas-Schwalm-Nette: eine Erholungslandschaft, vielseitig ausgestattet mit Naturschönheiten, Kulturschätzen und Freizeitmöglichkeiten.

Die Gemeinde Wegberg bildet das östliche Eingangstor zu den grenzüberschreitenden Natur- und Landschaftsräumen des MeinWegs. Sie umfassen mehr als 84 Quadratkilometer.

Ungefähr ein Viertel der Gesamtfläche besteht aus Wald. Die Region ist reich an Flüssen, Bächen und Weihern und verfügt über eine Vielzahl ausgeschildeter Wander- und Fahrradtouren. Diese führen Sie zu den schönsten Orten.

An dem Flüsschen standen einmal mehr als 40 Wassermühlen. Die meisten Mühlen fungierten als Öl- oder Getreidemühlen. Dreizehn Mühlen blieben erhalten, sechs davon werden gastronomisch genutzt und bieten ein Angebot an Speisen und Getränken für jeden Geldbeutel.

In unmittelbarer Nähe zum Haus WaldQuelle befindet sich das deutsch-niederländische Grenzgebiet. Dieses weitreichende Waldgebiet schließt unmittelbar an den niederländischen Nationalpark De MeinWeg an.

Beim Restaurant Dalheimer Mühle gelangen Sie auf direktem Weg in den Nationalpark. Im Park treffen Sie auf eine vielseitige Landschaft aus Heideflächen, Seen, Bachtälern und ursprünglichen Eichenwäldern. Lassen Sie sich durch das ausgeschilderte Wegenetz führen und erkunden Sie die Gegend zu Fuß oder mit dem Rad.


Die natur- und seenbelassene Lage von Haus Waldquelle bietet sich an für eine Reihe von Ausflügen. Hier eine kleine Auswahl


Mit dem Fahrrad:

  • Dalheimer Mühle 1,5km
  • Freibad Niederkrüchten ca. 8,5km
  • Eiscafé Kohlen ca. 7km
  • Tüschenbroicher Mühle ca. 8km
  • Hariksee ca. 13km
  • Effelder Waldsee ca. 8,5km

Mit dem Auto oder öffentlichen Verkehrsmitteln:

  • Hallenbad Vitusbad
  • Stadtwald-Rheydt
  • Tiergarten Odenkirchen
  • Schloss Rheydt
  • Nordpark Borussia Mönchengladbach
  • Kletterkirche

Zusätzlich haben Sie die Möglichkeit an den Wochenenden an unserem freiwilligen, kostenpflichtigen Ausflugsprogramm teilzunehmen.


Mögliche Ziele sind:

  • Zoo
  • Erlebnisbauernhof
  • Vergnügungspark
  • Schwimmbad
  • In- oder Outdoor Spielplatz
  • Fahrradtour für Mütter

Darüber hinaus stehen Ihnen eine Vielzahl von Ausflugszielen zur Verfügung, die Sie zu Fuß, mit dem Fahrrad, Auto oder öffentlichen Verkehrsmitteln erreichen. Nähere Informationen erhalten Sie auch während Ihres Aufenthaltes bei uns.

Haus WaldQuelle: Ihr erster Eindruck

Erlangen Sie einen ersten Eindruck Videos

Haus WaldQuelle: Fühlen Sie sich wohl

Fühlen Sie sich wohl Unterkunft und Ausstattung

Wir verfügen über eine Vielzahl unterschiedlicher Appartements, die es uns ermöglichen im Rahmen der Belegung Ihr Bedürfnisse zu berücksichtigen. Hierzu ist es hilfreich, wenn Sie im Vorfeld Ihrer Maßnahme Kontakt zu uns aufzunehmen.

Die gemütlich eingerichteten 1 bis 2 Zimmer Appartements sind mit Dusche und WC ausgestattet.

Selbstverständlich sind alle Räumlichkeiten mit Kindersicherungen an Steckdosen und Fenstern versehen, so dass sich ihre Kleinen in einem sicheren Umfeld wohlfühlen können. Für Kinder unter drei Jahren ist das Appartement immer mit einem Gitterbett ausgestattet.

Die liebevoll gestalteten Unterkünfte werden mehrmals in der Woche von den freundlichen Mitarbeiterinnen der Hauswirtschaft gereinigt.

Die Ausgabe der in der hauseigenen Wäscherei gewaschenen Handtücher, erfolgt bei Bedarf täglich.

Haus WaldQuelle: Unsere Ausstattung
Haus WaldQuelle: Die Ausstattung

In jedem der hell und freundlich gestalteten Wohnbereiche finden Sie gemütliche Gemeinschaftsräume mit einer integrierten Teeküche. Hier stehen Ihnen Kühlschränke, Kaffemaschinen, Mikrowellengeräte usw. zur Verfügung.

Zum Verweilen laden gemütliche Sitzecken mit TV und kindgerechte Spielecken für die Kleinen ein.

Während Ihres Aufenthalts können ihnen bei Wunsch Tritthocker, Toilettensitze, Wickelauflagen, Kinderwagen, Fährräder (kostenpflichtig) und Kinderautositze bereitgestellt werden.

In unserem Hauswirtschaftsraum stehen Ihnen zur persönlichen Nutzung Waschmaschinen und Trockner gegen Bezahlung zur Verfügung.

Bei Fragen ist unsere Hauswirtschaftsleitung gerne Ihre Ansprechpartnerin.

Haus WaldQuelle: Ausstattung
Haus WaldQuelle: Ausstattung
Haus WaldQuelle: Ausstattung
Haus WaldQuelle: Ausstattung